Risk Services

file

  

Portrait Risk Services

Risk Services hat über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Düsseldorf und London, in den vier Abteilungen Rating Services, Risk Control & Reporting, Business & Market Data Management und Risk Engines. Der Bereich bietet exzellente Risiko- und Projekmanagementexpertise über alle Risikokategorien an. Dies schließt folgende Themen ein:
 

  • Rating Services
     
  • Kredit- & Kontrahentenrisiko
      
  • Marktrisiko
      
  • OpRisk & Reputational Risk
     

Unsere IT-Spezialisten stellen sicher, dass die Entwicklung, Implementierung und Wartung der Risikosysteme und –module reibungslos verläuft.
 

Risk Services bietet einen „best practice“-Ansatz für die gesamte Risikowelt:

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung mit der Risikosteuerung einer internationalen Geschäfts- und Investmentbank sowie mit der vollumfänglichen Servicierung einer Abwicklungsanstalt.

Unsere Dienstleistungen decken die Analyse aller Risikoarten, die Validierung und Modellierung bezogen auf nahezu alle Finanzprodukte, die wichtigsten Sektoren und Regionen inklusive der Sicherheitenüberwachung ab. Diese Leistungserbringung erfolgt unter Nutzung moderner, für eine Vielzahl von Kunden ausgelegten Risikomanagementsysteme und Anwendungen.
 

Fortschrittliche Rating Methodik und Instrumente:

Wir bieten Ihnen Unterstützung und Beratung zu Ratingmethodik und Ratingprozessen. Bei Bedarf erhalten unsere Kunden auch Zugang zu unserem web-basierten “Advanced Rating Tool”, einem Ratingsystem, mit dem man überaus effizient Ratings für Kreditnehmer, Kontrahenten, Projektfinanzierungen und Verbriefungen erstellen kann.

Sie können von unserer langjährigen Erfahrung profitieren, die wir als eine der ersten Banken mit der Zulassung zum fortgeschrittenen Ratingansatz (Advanced Internal Ratings-Based Approach = Advanced IRBA) erworben haben. Unsere Rating Services umfassen eine Vielzahl von PD (Probability of Default)-Modellen, LGD (Loss Given Default)-Methoden sowie produktspezifische Modellierung des Conversion Factors (CF). Unsere Ratingmodule für Verbriefungen wurden ebenfalls für die Anwendung im Internal Assessment Approach (IAA) sowie auch für den Supervisory Formula Approach (SFA) zugelassen.

Darüber hinaus können wir Ihnen z.B. anonymisierte Daten für das Benchmarking oder Backtesting zur Verfügung stellen.
 

Hohe Risikostandards:

Unser OpRisk / RepRisk Management bietet übergreifend konsistente hochwertige Standards (sowohl gemäß OpRisk Advanced Measurement Approach als auch gemäß dem Standardansatz – AMA und TSA/STA), die regulatorische oder kundenspezifische Anforderungen erfüllen. Daneben stellen wir Beratung bei der Strukturierung und Implementierung eines Internen Kontrollsystems (IKS) zur Verfügung, das sowohl dem internationalen (ISAE 3402) als auch dem deutschen Standard (IDW PS 951) entspricht.

 

Produkte und Services

Risk Services bietet eine umfassende Auswahl an Risikosteuerungsprodukten und Dienstleistungen (BPO & ASP) für die Finanzindustrie:
 

file

  

Ihre Vorteile

  
Risk Services mit starkem Track Record :  

  • Praxiserprobte Methoden & Systeme: Die frühzeitige Entwicklung praxisorientierter Risiko- und Preismodelle (schon zu Beginn der 90er Jahre) hat die frühestmögliche regulatorische Zulassung von fortgeschrittenen Ansätzen ermöglicht. Diese Ansätze können genutzt werden und ermöglichen auch eine flexible Anpassung auf Kundenbedürfnisse.
      
  • Solide Risikosteuerungsprozesse und darauf aufbauende Produkte: Langjährige Erfahrung mit diversen Risikosteuerungsinstrumenten und –ansätzen fließen in einer Vielzahl unserer Produkte ein.
      
  • Moderne und integrierte IT & Business Plattform, die einen hohen Automatisierungsgrad aufweist. Wir bieten maßgeschneiderte Front-to-End Insourcing Lösungen für die Kundenprozesse sowie individuelle ASP Lösungen für einzelne Risikosysteme.
       
  • Kundenorientierung und umfassende Projektmanagement Kenntnisse: Verlässliche Serviceerfahrung, die durch Empfehlung unserer Kunden bestätigt wird. Lösungen werden im Teamansatz mit Ihnen zusammen erarbeitet. Unsere Projekterfahrung garantiert Ihnen eine professionelle und reibungslose Umsetzung der Lösungen.
      
  • Zertifiziertes Internes Kontrollsystem (IKS): Das Interne Kontrollsystem der Ersten Financial Services entspricht den anerkannten Standards (IDW PS 951, ISAE 3402). Unsere Prüfungsgesellschaft hat die Angemessenheit und Effizient unseres IKS bestätigt.