Rechtshinweise

Der Zugang und die Nutzung dieser Web-Seite (im Folgenden „Erste Financial Services Website“) unterliegt den nachfolgenden Bedingungen. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch.

1. Dienstleistungen. Diese Bedingungen finden Anwendung auf alle Informationen, die auf der Website der Ersten Financial Services GmbH zu Ihrer Nutzung bereitgestellt werden.

2. Urheberrechte der Ersten Financial Services. Ihnen ist bekannt, dass der Ersten Financial Services alle Urheber- und sonstigen Schutzrechte an den Informationen und Daten, die von der Portigon bereitgestellt werden, zustehen, bzw. von ihr in Lizenz von Dritten zur Verfügung gestellt worden sind (zusammen "Inhalte"). Diese Bedingungen enthalten keinerlei Regelung, die Ihnen (Urheber)Rechte jedweder Art an den Dienstleistungen oder Inhalten überträgt. Es ist Ihnen untersagt, Hinweise urheberrechtlicher- oder sonstiger Art aus dem Inhalt zu entfernen oder abzuändern.

3. Wichtige Haftungsbeschränkungen

A. Weltweite Nutzung.
Die Erste Financial Services übernimmt keine Haftung dafür, dass die Nutzung des Inhalts an jedem Ort gestattet ist oder dass Produkte oder Handelspapiere, wie sie hier beschrieben werden, in allen Rechtsordnungen legal verfügbar oder für den Verkauf und die Nutzung zugelassen sind. Die Erste Financial Services übernimmt auch keine Haftung dafür, dass die Inhalte für alle Investoren oder Vertragsparteien geeignet sind.

B. Keine Angebote. Unter keinen Umständen dürfen Inhalte als Angebot oder als Einladung zur Abgabe eines Angebots, Wertpapiere oder ähnliche Finanzprodukte, Kredite oder Schuldscheindarlehen von der Ersten Financial Services oder einem anderen Emittenten zu kaufen, angesehen werden. Angebote können nur an den Orten gemacht werden, wo sie nach dem anwendbaren Recht zulässig sind.


4. Haftungsbegrenzung. Weder die Erste Financial Services, noch ihre Erfüllungsgehilfen, geben Zusicherungen oder Garantien bezüglich der angebotenen Inhalte, einschließlich der Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen, sowie der Tauglichkeit und Geeignetheit für bestimmte Zwecke, ab. Die Erste Financial Services und ihre Erfüllungsgehilfen haften nicht für Verluste, Kosten, Schäden oder sonstige Nachteile einschließlich etwaiger Folgeschäden, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund, die dadurch entstehen, dass (1) Sie sich auf Inhalte der Website der Ersten Financial Services verlassen oder (2) die Erste Financial Services auf sonstige Weise ihren Verpflichtungen unter diesen Bedingungen nicht nachkommt. Die Erste Financial Services übernimmt keine Verantwortung für die Fehlerfreiheit der Inhalte oder deren jederzeitige Verfügbarkeit.

Die Erste Financial Services und ihre Erfüllungsgehilfen haften weder Ihnen, noch einer dritten Partei gegenüber, für Strafschadensersatz (punitive damages), Folge- oder sonstige Schäden jedweder Art, auch wenn sie über einen möglichen Schadenseintritt informiert wurde.

Da einige Jurisdiktionen einen Haftungsausschluss oder eine Haftungsbegrenzung bei Ansprüchen aus bestimmten Rechtsgründen, für bestimmte Schäden oder besondere Arten der Schadenszufügung nicht zulassen, findet diesbezüglich ein Haftungsausschluss nur in dem Umfange und der Höhe statt, wie dies unter Beachtung der jeweils anwendbaren Gesetze zulässig ist.

Die Erste Financial Services und ihre Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die auf Ursachen beruhen, die nicht ihrem Verantwortungsbereich unterliegen. Erste Financial Services übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für die Sicherheit von Informationen, die über das Internet weitergeleitet werden.

5. Allgemeines. Sollte eine Bestimmung aus diesen Bedingungen unwirksam sein, soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen hiervon nicht berührt werden.

6. Für Benutzer in den USA - Compliance; Indemnity. Sie erklären hiermit, sich an die anwendbaren Exportgesetze zu halten und es zu unterlassen, im Wege elektronischer Übertragung, oder auf andere Weise, Inhalte an einen Ort zu übertragen, an den eine solche Übertragung nicht, oder nur nach Einholung und unter Einhaltung der erforderlichen Genehmigung, zulässig ist. Sie erklären darüber hinaus, keine Daten oder Software auf unsere Web-Sites zu laden, die nicht ohne Genehmigung exportiert werden darf. Alles Vorstehende bezieht sich unter anderem auf Verschlüsselungssoftware. Einrichtungen und Einwohnern ihres Unternehmens auf Kuba, in Iran, Irak, Lybien, Nordkorea, Sudan, Syrien und anderen Staaten, die Gegenstand eines U.S. Embargos sind, ist es nicht gestattet, auf die hier gegenständlichen Dienste und Inhalte Zugriff zu nehmen. Jeder diesbezügliche Zugriff stellt eine Verletzung dieser Bedingungen dar. Sie verpflichten sich dazu, auf Verlangen der Ersten Financial Services, diese und ihre Erfüllungsgehilfen von jeglicher Haftung, die auf einem von Ihnen zu vertretenden Verstoß gegen diese Bedingungen beruht, freizustellen. Die Erste Financial Services behält sich das Recht vor, selbst die alleinige Verteidigung ihrer Rechte zu übernehmen und die vollständige Kontrolle über sämtliche Angelegenheiten auszuüben, aus der sich der Freistellungsanspruch ergibt.